Sonntag, 29. Juni 2008

Am Vorabend der Solennität...

... werden in Burgdorf vor allem zwei Dinge gemacht: Je nach Alter und Geschlecht des Solätte-Kindes werden Bouquets oder Kränzli gebunden, bzw. Huttli oder Körbe gesteckt. Unseres hat mein Vater von seinem Grossvater geschenkt bekommen: ein echtes Tessiner Huttli. Das zweite traditionelle Solätte-Vorabend-Programm besteht aus dem Besuch des Zapfenstreiches. Und es soll auch Burgdorfer geben, die jetzt am Final schauen sind...

Posted by Picasa

Keine Kommentare: